Neue Geräte und eine behindertengerechte Toilette

Am 28. Januar war es soweit:

Bürgermeister Noel Cerda mit einem der Jungen und seiner MutterBürgermeister Noel Cerda ließ es sich nicht nehmen, pünktlich mittags um 13 Uhr im Haus der Organisation von Eltern mit behinderten Kinder, Los Pipitos, dabei zu sein, als neue Rollstühle und Gehhilfen an die Kinder übergeben wurden. Das zeigt, dass auch ihm diese wichtige Einrichtung in San Rafael del Sur weiterhin sehr am Herzen liegt.

Die neuen Geräte wurden von einer Werkstatt, die selbst Behinderte beschäftigt, individuell an die Bedürfnisse der Kinder angepasst. Auch die Mitarbeiter dieser Werkstatt nahmen mit großer Freude an der feierlichen Übergabe teil, konnten sie doch sehen, wie begeistert ihre Arbeit angenommen wurde.

Eine Mutter freut sich mit ihrem Kind über den RollstuhlUnser Projekt-Koordinator Franz Thoma schreibt dazu: "Es war beeindruckend zu sehen, wie sich die Eltern mit ihren behinderten Kindern gefreut haben. Ich selbst habe mir das fast 2 Stunden lang angeschaut, wie die Rollstühle und Rollatoren ausgepackt wurden  und die Kids dann plötzlich mit ihren neuen "Rädern" durch den Saal sausten, das war wirklich Klasse. Alles hat sich da für einige Momente in diesem Saal bewegt."

Die neue, behindertengerechte Toilette im Haus der PipitosZuvor war bereits die - endlich - behindertengerecht umgebaute Toilette im Haus der Pipitos fertig geworden.

Die Finanzierung dieser beiden Projekte aus Eigenmitteln des Vereins war auf der Mitgliederversammlung im November 2012 von der Mitgliedschaft beschlossen worden.

 


Projektname
Neue Geräte und eine behindertengerechte Toilette

Laufzeit
2013

Projektkosten
5.457,54 €

Finanzierung
Fördermittel: keine
Spendenbedarf: 5.457,54 €