Aktiv werden in San Rafael del Sur durch ASA

"Arbeits- und Studienaufenthalte für Studierende und junge Berufstätige in Afrika, Asien, Lateinamerika und Südosteuropa" (ASA) werden von der Engagement Global gGmbH organisiert.

Basis-Programm

ASA-Stipendiatin bei einem Vortrag im Saal bei CEDRUIm ASA-Basis-Programm werden Teilstipendien an Studierende und junge Berufstätige zwischen 21 und 30 Jahren vergeben, die sich auf Projekte in Entwicklungs- und Schwellenländern bewerben. Der Verein beteiligt sich seit 1994 mit dem Angebot eines Projekts in unserer Partnerregion San Rafael del Sur jährlich an diesem Programm.

Die Projekte sind in der Regel für einen Zeitraum von 3 Monaten angelegt und werden meist von 2 Stipendiat_innen selbständig durchgeführt. Unterstützung erhalten sie von unserem lokalen Partner CEDRU (Centro de Desarrollo Rural, Zentrum für ländliche Entwicklung). Fachliche Kompetenz in Bezug auf das Projektziel und gute Spanischkenntnisse sowie die Teilnahme an den Vorbereitungskursen sind Vorraussetzung.

Süd-Nord-Programm

Seit 2011 führt unser Verein in Zusammenarbeit mit dem Berliner KATE e.V. auch ASA-Süd-Nord-Programme durch. Es richtet sich ebenfalls an Menschen zwischen 21 und 30 Jahren. Die Teilnehmenden aus Nicaragua werden von den dort beteiligten Organisationen bestimmt, die aus Deutschland müssen sich einem Auswahlverfahren stellen.

ASA-Süd-Nord-Team 2011 im Berliner BüroIn diesen Programmen arbeiten junge Menschen aus Nicaragua und Deutschland zu einem festgelegten Thema zunächst für drei Monate in Berlin und anschließend für drei Monate in Nicaragua. Die Betreuung in Berlin leisten unser Verein und KATE e.V., die nicaraguanischen Teilnehmenden sind in Gastfamilien untergebracht.

Während der Südphase werden die Teilnehmenden durch unsere Partnerorganisation Centro de Desarrollo Rural (Zentrum für Ländliche Entwicklung, CEDRU) und die Asociación para el Desarrollo Municipal (Zentrum für Munizipale Entwicklung, ADM) in Boaco betreut. Die deutschen Teilnehmenden wohnen in Gastfamilien.

Auch in diesem Programm sind gute Spanischkenntnisse Voraussetzung.

Weitere Informationen, Projektbeschreibungen und Bewerbungsunterlagen finden Sie unter www.asa-programm.de.