Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen / DZI

 

Spenden!

wo es wirklich (darauf) ankommt

Unterstützen Sie die Arbeit unseres Vereins mit Ihrer Spende. Dabei können Sie sich darauf verlassen, daß Ihre Spende sinnvoll und effektiv in unserer Partnergemeinde San Rafael del Sur eingesetzt wird. Durch die Verleihung des Spendensiegels des DZI - Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen - haben wir bewiesen, daß wir die höchsten Kriterien im Umgang mit Ihren Spenden erfüllen.

Ihre Spende ist über eine Spendenquittung für Sie steuerlich absetzbar.

Spendenkonto

 
Geldinstitut: Postbank Berlin
Kontonummer: 46 48 05 -104
Bankleitzahl: 100 100 10
   
IBAN: DE35 1001 0010 0464 8051 04
BIC: PBNKDEFF

 

Für Ihre Online-Spende senden Sie einfach das Spendenformular - Online ausgefüllt ab. Alle Daten werden dabei über eine sichere Datenverbindung (SSL - 128bit verschlüsselt) an uns weitergegeben. Nach Erhalt Ihrer Kontodaten buchen wir Ihre Spende per Bankeinzung auf unser Vereinskonto.

Spendenformular - Online


Wenn Sie uns Ihre Spende nicht online zusenden wollen, können Sie das Formular auch als PDF-Datei laden, ausdrucken und uns unterschrieben per Fax unter der Nummer +49 30 / 61 20 91 65 oder per Post zukommen lassen.

Spendenformular Download (PDF/461KB)

Spendenquittung:

Der Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Kreuzberg - San Rafael del Sur ist durch die Steuernummer 66/270/01407 vom Finanzamt Berlin als gemeinnütziger Verein anerkannt. Spenden sind steuerlich absetzbar.
Ab einem Betrag von 10 Euro stellen wir eine Spendenquittung aus. Das Finanzamt erkennt diese als Beleg an, wenn Sie Ihre Spende steuerlich absetzen wollen. Spendenquittungen erstellen wir im Januar des Folgejahres und senden sie den Spender_innen per Post zu.

Hinweise zur Sicherheit bei der Datenübertragung:

Um Ihre Daten vor dem unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen, werden alle Informationen, die Sie uns mit dem Online-Formular übersenden, mittels SSL-Technologie (Secure Socket Layers) übertragen. SSL ist ein verbreitetes und bewährtes Verschlüsselungsverfahren im World Wide Web. Dabei wird der gesamte Datenverkehr zwischen dem Browser des Kunden und dem Server des Empfängers mit bis zu 128 Bit verschlüsselt. Die Authentizität der Verschlüsselung wird über ein anerkanntes SSL-Zertifikat der Firma TrustCenter bestätigt.