Nicaragua: Hasta que seamos libres – Bis dass wir frei sind

Freitag, 18.10.2019, 19:00 Uhr
Konzertsaal der Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg / Zellestraße 12 / 10247 Berlin

Ein kulturpolitischer Abend mit der nicaraguanischen Schriftstellerin Gioconda Belli, Grupo Sal Duo und dem Künstler*innenkollektiv La Marimba

Das Programm bietet eine außergewöhnliche Kombination von Literatur, Politik, Musik und Performance: Neben der Lesung literarischer Texte durch Gioconda Belli (in Deutsch von Viola Gabor) und der kritisch-kulturellen Performance durch das Colectivo La Marimba soll es Raum für Diskussion geben zu den Themen:

  • Aktuelle Repression in und außerhalb Nicaraguas
  • Perspektiven von und für Nicaraguaner*innen im Exil
  • Handlungsoptionen in Berlin

Download Flyer (jpeg / 103 KB)

Nicaragua: Hasta que seamos libres – Bis dass wir frei sind - Gioconda Belli