Aktivitäten und Projekte

Aktivitäten in Berlin

  • Informationsstand auf einem StraßenfestHerausgabe der Vereinszeitschrift "Atabal de Nicaragua" (dreimal jährlich)
  • Veröffentlichung eines Newsletters in unregelmäßigen Abständen
  • Ausstellungen über San Rafael del Sur in Berlin
  • Veröffentlichung von Broschüren und Flyern
  • Herausgabe eines Jahres-Fotokalenders
  • Vorträge in Schulen und anderen Einrichtungen über Entwicklungszusammenarbeit (EZ), Nicaragua und die Städtepartnerschaft
  • Präsenz mit Info- und Verkaufsständen bei Veranstaltungen wie Stadtteilfesten, politischen und kulturellen Ereignissen
  • Teilnahme am „Karneval der Kulturen
  • Ausrichtung des jährlichen Fußballturniers „Copa San Rafael“
  • Presse- und Medienarbeit
  • Einladung von sozialen oder kulturellen Gruppen und Personen nach Berlin
  • Mitarbeit in den Gremien Berlins über EZ und lokale Agenda
  • Organisation und Teilnahme an Kongressen zu Fragen der EZ
  • Teilnahme an Bildungsveranstaltungen wie dem "Berliner Entwicklungspolitischen Bildungsprogramm" (benbi)
  • Durchführung der Nord-Phase von ASA-Süd-Nord-Programmen
  • Gemeinsam mit CEDRU Entwicklung von Projekten
  • Beantragung von Zuschüssen für Projekte
  • Projektbegleitung
  • Abrechnung von Projekten

Die Projekte in San Rafael del Sur

In unserer Partnergemeinde San Rafael del Sur werden konkrete Projekte der Entwicklungszusammenarbeit realisiert, damit die Bevölkerung von San Rafael del Sur ihre Lebensbedingungen spürbar und nachhaltig verbessern kann. Wir unterstützen insbesondere benachteiligte, ländliche Bevölkerungsgruppen, damit sie ihre Ernährung sichern und die Lebensqualität verbessern können. Bei der Entwicklung und Realisierung von Projekten wird die begünstigte Zielgruppe so weit wie möglich aktiv einbezogen.

Der Weg des Vereins führt von anfänglichen punktuell wirksamen Projekten in den Bereichen Trinkwasserversorgung, Bildungs- und Gesundheitswesen hin zu einer integralen, nachhaltigen Entwicklung des gesamten municipios San Rafael del Sur. Ermöglicht wurde dies durch die langjährige, kontinuierliche und für beide Seiten positive Zusammenarbeit mit einzelnen besonders engagierten Personen und den örtlichen Komitees, sowie durch das persönliche Kennenlernen und die Vertiefung des Verständnisses für die Region.

Projektschwerpunkte:

CEDRU - Centro de Desarollo RuralSeit 1996 gibt es in San Rafael del Sur mit dem "Centro de Desarrollo Rural" (Zentrum für ländliche Entwicklung, CEDRU) eine nicaraguanische Nichtregierungsorganisation (NRO), mit der der Verein partnerschaftlich zusammenarbeitet.