"Atabal de Nicaragua"
Informationsblatt zur Solidaritätsarbeit in Nicaragua
Nr. 58 / Winter 2005
 
 

Gegen Hunger und Unterernährung

Für die nächsten Jahre wird der Schwerpunkt unserer Projektarbeit darin bestehen, die Ernährungssicherheit für die am stärksten von Unter- und Mangelernährung bedrohten Gruppen in San Rafael del Sur sicherzustellen: Kleinbauern ohne ausreichende landwirtschaftliche Anbaufläche, Haushalte mit alleinerziehenden Frauen und generell Mütter mit ihren Kleinkindern. Dank der Förderung durch die Europäische Union können wir ein umfassendes Paket von Maßnahmen durchführen, das dazu beitragen wird, dass die Menschen in unserer Partnergemeinde den Hunger besiegen, ihre Gesundheit verbessern und die Chancen für eine bessere Zukunft für ihre Kinder erhöhen können.

Für dieses ehrgeizige Projekt bitten wir um ihre Unterstützung.