Link verschicken   Drucken
 

Internationaler Austausch

Internationale Austauschprogramme

 

Eine zentrale Säule unserer Vereinsarbeit ist seit über 10 Jahren der internationale Austausch zwischen Berlin (Deutschland) und San Rafael del Sur (Nicaragua). Seit 2008 entsendet der Verein in Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen (IJGD, KATE..) interessierte junge Erwachsene bzw. bietet als gemeinnütziger Verein Plätze in verschiedenen Austauschprogrammen an. Im Rahmen dieser Programme werden Teilstipendien vergeben, um es jungen Erwachsenen und Schüler*innen zu ermöglichen, an einem internationalen Austausch für 2 Wochen bis 12 Monate teilzunehmen.

Dabei ist uns wichtig, dass die Begegnungen sowohl hier in Berlin als auch in San Rafael del Sur stattfinden und die Austausch in beide Richtungen (Nord und Süd) stattfindet. Schon früh hat sich der Verein dafür stark gemacht, dass sowohl junge Menschen aus Deutschland unsere Partnergemeinde kennenlernen und es gleichzeitig jungen San Rafaeleñ@s ermöglicht wird, das Berliner Alltagsleben zu erkunden. Seit 2011 bewirbt sich der Verein regelmäßig für das ASA Süd-Nord Programm, in welchem 2 Teilnehmende aus Nicaragua und 2 aus Deutschland zusammen je 3 Monate in Berlin und 3 Monate in Nicaragua ein Bildungsprojekt zu unterschiedlichen Themen umsetzen. Seit 2015 wird das Weltwärts-Programm, bei dem junge Menschen aus Deutschland ein Jahr in San Rafael del Sur verbrachten, durch das Weltwärts-Reverse Programm ergänzt, sodass nun auch junge Menschen aus San Rafael für ein Jahr nach Berlin kommen können und hier in sozialen Einrichtungen arbeiten. Im Jahr 2016 wurde außerdem eine Schulpartnerschaft zwischen dem Dathe Gymnasium in Berlin und der Gemeinschaftsschule José Domingo Espinoza Parrales in Gutiérrez Norte (San Rafael del Sur) angestoßen, welche 2017 durch eine Begegnung im Rahmen des ENSA Programms fest etabliert werden konnte.

 

Anmerkung:

Leider mussten die Austauschprogramme in Richtung Nicaragua seit 2018 aufgrund der soziopolitischen Krise ausgesetzt werden. Seither sind im Rahmen von ASA und Weltwärts keine Ausreise Richtung Nicaragua mehr möglich gewesen. Immerhin war es jedoch 2019 mit dem ENSA Programm möglich, dass eine Schüler*innen Gruppe zwei Wochen für eine Begegnungsreise nach Berlin kommen konnte, wodurch die Schulpartnerschaft weiter vertieft wurde. Auch freuen wir uns, dass junge Erwachsene aus San Rafael del Sur durch das Weltwärts Programm weiterhin in Berlin ein Freiwilliges Soziales Jahr machen können.

Logos folgen [...]

Linkfarbe

Kontakt

Postanschrift:
Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft
Kreuzberg – San Rafael del Sur e.V.
Postfach 44 06 49
12006 Berlin

Telefon: +49 30 61 20 91 65

Fax: +49 30 61 20 91 67
E-Mail:


weitere E-Mails:

Deutschland:

Nicaragua:

Nationale NRO Nicaragua: